109 EINZELTEILE FüR 54 KNOCHEN

0

HESTRA ERWEITERT DIE ALPINE PRO SERIE UM ZWEI NEUE HANDSCHUHMODELLE

Der schwedische Handschuhhersteller Hestra bietet diese Saison zwei neue Modelle für Freerider und alpine Profis:

Den Army Leather Gauntlet gibt es als 5-Finger und 3-Finger Handschuh, der aus Wasser abweisendem und strapazierfähigem Nappa Ziegenleder gefertigt ist. Im Innenhandschuh befindet sich ein herausnehmbares Innenlining, welches beim Aufstieg warme Finger garantieren soll. Laut Hersteller werden damit konstante 37 Grad Innentemperatur gehalten.

Das zweite Modell, der Ecocuir Ventile Glove, wird aus gegerbtem Rindsleder hergestellt und wirbt für besondere Atmungsaktivität. Auch dieser Handschuh bietet einen herausnehmbaren Innenhandschuh und sollte daher auch bei extremen Temperaturen für ein angenehmes Fingergefühl sorgen.

Die Variante "Army Leather Heli Ski" wird aus 109 Einzelteilen hergestellt und durchläuft 46 Produktionsschritte. Hestra gibt auf alle Modelle eine lebenslange Garantie.

Die Handschuhe wurden in Kooperation mit kanadischen Heli-Skiern entwickelt und sollten auch in unseren Breitengraden perfekt zum Tourengehen geeignet sein.

IN EIGENER SACHE

BCG Photosession

Wir waren am Sonnenkopf zur Photosession unterwegs

»mehr