ABS MIT LAWINENAIRBAG P.RIDE AUF TESTTOUR

ABS Lawinenairbag (p) Andreas Vigl (r) Matthias Haunholder, Matthias Mayr

DER LAWINENAIRBAG HERSTELLER ABS WAR IN DEN VERGANGENEN BEIDEN WOCHEN MIT DEM NEUEN PARTNERAUSLöSUNGSSYSTEM P.RIDE UNTERWEGS.

SkitourengeherInnen und FreeriderInnen hatten die Möglichkeit, die innovativen Produkte der Wintersaison 2016/17 selbst auszuprobieren. In elf österreichischen Skigebieten standen Experten zur Beratung zur Verfügung, darüber hinaus wurden mancherorts sogar geführte Testtouren angeboten.

Um das neue Lawinenairbag System P.RIDE System vorzustellen und Interessierten das kostenlose Ausprobieren zu ermöglichen, bot ABS auf der Testtour unter anderem auch Testauslösungen an. Denn immer wieder zeigen tragische Unfälle, dass häufig der Faktor Mensch die Ursache war. Der korrekte und auch in Stresssituationen souveräne Umgang mit sicherheitsrelevanten Produkten ist zwingend erforderlich. ABS hat mit der P.RIDE Test-Tour dazu beigetragen, dass das neue viel versprechende Partnerauslösungssystem auf der ein oder anderen Frühjahr-Skitour richtig angewandt wird. Eigenen ABS Airbag natürlich vorausgesetzt.

Laut einer Studie kann angeblich jeder fünfte Benutzer eines Lawinenairbags diesen im Ernstfall nicht mehr richtig auslösen. Um diese Sicherheitslücke zu schließen hat ABS mit P.RIDE das wechselseitige Partnerauslösungssystem entwickelt. Löst einer der Gruppe den Airbag aus, werden per Funk auch die der BergkameradInnen geöffnet.

Durch das gleichzeitige Aufklappen des Auslösegriffs und das Drücken der Funktionstaste werden die Airbags der Gruppe synchronisiert und die Gruppenauslösung aktiviert. Wenn kritische Hänge einzeln befahren werden, können ein oder auch mehrere FahrerInnen problemlos in den Einzelfahrermodus umschalten. Dadurch wird die Fernauslösung einzelner Lawinenairbags durch jedes Mitglied der Gruppe möglich. Das P.RIDE System setzt eine neue Base-Unit voraus. Vorhandene Zip-on-Bags können benutzt werden.

Die Base-Unit ist zum Preis von 905,- € erhältlich.

IN EIGENER SACHE

BCG Photosession

Wir waren am Sonnenkopf zur Photosession unterwegs

»mehr