10 JAHRE LONGBOARD CLASSIC

0

TERMIN FüR 2009 BESTäTIGT

In dieser Saison wird am 18. April 2009 die zehnte Ausgabe des Longboard Classic stattfinden. Beim Longboard Classic geht es darum, beim so genannten Le Mans Massenstart schnellstmöglichst ins Ziel zu gelangen. Dabei gibt es weder Zeitmessung noch vorgegebene Strecken. Alle Rider starten zur gleichen Zeit mit einem Sprint zu den Boards um sich spektakulär den Hang hinunterzuwerfen. Dabei gibt es keine Zuschauer. Jeder, der zu den Longboard Classics erscheint, ist gleichzeitig zur Teilnahme verpflichtet. Dass es dabei primär um den Spaß geht, zeigt schon die Einteilung: Zusätzlich zu "Boys and Girls" gibt es noch die Einteilung "Old School". Das verspricht Neon-Outfits!
Das Longboard Classic-Rennen geht wie üblich vom Albonagrat auf Off-Piste ganze 1.001 Höhenmeter hinunter nach Stuben Dorf.

Und was wäre ein Jubiläum ohne Prominenz? Angekündigt haben sich bereits Chuck Barfoot, Inhaber der gleichnamigen Snow-Surf- und Skatefirma, Terry Kidwell, 4-facher Freestyle World Champion und legendärer Sims-Teamfahrer sowie die Freeride-Legende Shawn Farmer.

Der Event wird am Nachmittag von "Hunk of Metal" begleitet, mit Shawn Farmer am Mikro und Terry Kidwell an der Gitarre.

Alle weiteren Informationen zum Event, Unterkünften, Programmhinweisen gibt es ab sofort unter www.longboardclassic.com.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die Fakten:

Datum: Samstag, 18. April 2009
Ort: Stuben am Arlberg (Austria)
Startgeld: Euro 50 (inkl. Tageskarte, Event-Shirt, Mittagessen und Getränk)

IN EIGENER SACHE

BCG Photosession

Wir waren am Sonnenkopf zur Photosession unterwegs

»mehr