SALEWA CLIMB TO SKI CAMP 2011

SALEWA Climb To Ski Camp 2011

SICHERHEIT, VERANTWORTUNG & SPAß BEIM FREE SKI MOUNTAINEERING

Salewa bietet allen ambitionierten Skifahrern die Chance gemeinsam mit den Skiprofis Eva Walkner und Björn Heregger drei Tage in St. Anton Abfahrten im Tiefschnee in professioneller Begleitung zu erleben. Und das Beste daran: das Camp ist kostenlos aber nicht geschenkt.

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine „Seilschaft“. Um in den Club der Erlesenen aufgenommen zu werden, müsst Ihr euch dem Salewa Free Ski Mountaineering Team auf Facebook stellen. Besucht dazu einfach die Facebook-Seite von Salewa und zeigt auf Eurem Profil, dass Ihr eine gemeinsame Leidenschaft teilt. Die Bewerbung läuft bis zum 11.02.2011. Das Salewa Climb To Ski Camp findet anschließend vom 01. - 03.04.2011 statt.

Solltest Du ausgewählt werden, findest Du dich Anfang April im ****-“Basis-Camp“ des Hotel Lux Alpinae wieder, um mit maximal 13 anderen Teilnehmer Teil der Seilschaft zu werden. Neben einer theoretischen Grundausbildung zum Thema Planung von Freeride-Touren, Lesen von Lawinenlageberichten, Faktoren zur Bildung von Schneebrettern und Analyse von Freeride-Unfällen erwartet Dich viel praktisches Training auf Wunsch mit aktuellem Material der Marke Blizzard.

Welche Grundvoraussetzung solltet Ihr mitbringen?
Dazu die beiden Guide: „Wichtig ist eine gute körperliche Fitness. Ein hohes technisches Niveau um richtig steile Passagen gut zu überwinden und auch genießen zu können. Sehr wichtig sind auch die Erfahrung und ein starker Kopf. Bei bis zu 50 Grad steilen Rinnen schlägt das Herz schneller, da zu stürzen, könnte fatale Folgen haben. Man sollte also genau wissen was man tut und was das eigene Können zulässt“ (Eva Walkner). „Im ersten Climb To Ski Camp orientieren wir uns bei der Wahl der Spots natürlich nach dem Leistungsniveau der Teilnehmer – allerdings ist sehr wichtig, dass die skifahrerischen Fähigkeiten bereits fest verankert sind“ (Björn Heregger).

IN EIGENER SACHE

BCG Photosession

Wir waren am Sonnenkopf zur Photosession unterwegs

»mehr