KOSTENLOSER WORKSHOP FüR FREERIDER

0

LVS-INTENSIV-TRAINING IN WARTH

Am 17.01.2009 bietet Warth allen interessierten Freeridern und Variantefahrern in Zusammenarbeit mit dem Pieps-Team ein kostenloses LVS-Training an. Warth-Schröcken ist Partner der LVS-Initiative "Sichere Gemeinden". Hierbei werden gemeinsam mit einem Bergführer einen Tag lang Grundkenntnisse in der Suche und Bergung Verschütteter vermittelt und in der Praxis auf die Probe gestellt.

Zum kostenlosen Training kann man sich unter der Telefonnummer 05583 3601 12, per Mail skilifte@warth.co.at oder über die Webseite www.snowworld.at anmelden. LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Rucksack und Ski- bzw. Snowboardausrüstung sind mitzubringen.

Die LVS-Trainingsanlage in Warth ist mit einem Touch-Screen-System ausgestattet, das es erlaubt, nach dem Training die Suchergebnisse zu analysieren. Zusätzlich wird bei Bedarf ein Zugriff auf die Testergebnisse über das Internet ermöglicht.

Die Anlage ist täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr in Betrieb und kann jederzeit kostenlos genutzt werden. Je nach Vorkenntnissen können verschiedene Schwierigkeitsstufen gewählt werden.

Zusammen mit dem SAAC bietet Warth bereits seit längerem die SAAC Safety-Camps an. Die SAAC-Camps sind vor allem durch die kostenlosen eintägigen Workshops bekannt. Außerdem werden vom SAAC auch mehrtägige Camps angeboten, die je nach Umfang und Unterkunft zwischen 250 und 550 Euro kosten. Die aktuellen Veranstaltungen des SAAC findet ihr in unserem Kalender unter: http://www.backcountryguide.eu/kalender/

IN EIGENER SACHE

BCG Photosession

Wir waren am Sonnenkopf zur Photosession unterwegs

»mehr