Herausfordernde Tour zur Puezspitze

BILDERGALLERIE

Querung

TOURDATEN

Beste Zeit: März bis Mai
Schwierigkeitsgrad: schwer
Orientierung mittel
Dauer Aufstieg: 4 Std. 30 Min.
Höhe Aufstieg: 1.140 m
Exposition: Nordost
Beschaffenheit: Wald, freies Gelände, Felsig
Snowboard-Eignung eher nein
Autor: Stefan HerbkeStefan Herbke (7)

TOURBESCHREIBUNG

Rechts hinaus auf die freien Wiesen und über diese in südlicher Richtung auf einen Forstweg, der flach taleinwärts führt. In der Linkskurve des Forstwegs geradeaus und den Markierungen des Sommerwegs folgend durch das Zwischenkofeltal zur Antersassalm (Zwischenkofelalm, 2085 m). An der Alm vorbei oder - bei sicheren Verhältnissen - die Hänge links davon querend und steil auf einen Absatz. In vielen Spitzkehren durch eine steile Rinne, die am Fuß einer auffallenden, senkrechten Felswand, entlang führt aufwärts, bis man sie kurz vor dem Ende nach rechts über eine kleine Rampe verlassen kann. Auf einer Geländeterrasse direkt auf die Puezspitze zu und über eine kurze Steilstufe in den Sattel zwischen Puezkofel und Puezspitze. Über den großen Gipfelhang steil in eine Scharte und links auf die Östliche Puezspitze.

Abfahrt:
Von der Scharte gleich unter dem Gipfel in eine Rinne, die wie ein Kanonenrohr zwischen den Felsen nach unten führt und einen erst 500 Meter tiefer wieder ausspuckt. Über traumhafte Hänge die nächsten 500 Höhenmeter hinunter, dann flach talauswärts und schließlich auf einem Forstweg zu einem Parkplatz. Entlang der Straße kurz bergab, dann rechts zum Ausgangspunkt.

 

SONSTIGE INFORMATIONEN

Anreise :
Von München über den Brenner zur Ausfahrt Brixen und durch das Pustertal bis kurz vor Bruneck. Dort rechts Richtung Gadertal/Alta Badia bis Piccolein und über St. Martin nach Campill. Parkmöglichkeiten am Beginn einer Rodelbahn, ca. 1480 m. Zufahrt von Campill zum Reiterhof und kurz danach links über eine Brücke zu den Parkmöglichkeiten.

Karte:
freytag & berndt, WKS 3, Pustertal-Bruneck, 1:50.000; freytag & berndt, WKS 5, Grödner Tal, 1:50.000.

TOUR AKTUELL

TOUR AKTUELL

Eco-Extreme Tour

Charakter der Tour: Auf der Suche nach extremen Steilwandabfahrten in den heimischen Alpen landet m...

»mehr

TOUR BEST RATED

TOUR BEST RATED

Viel Abfahrt mit wenig Aufstiegsmühe

Aufstieg: Von der großen Kehre unterhalb von La Veduta in großteils sanftem Anstieg in den Spuren d...

»mehr

TOUR MOST VIEWED

TOUR MOST VIEWED

Eggberg - Region Graubünden

Aufstieg: Von St.Antönien Litzirüti (P.1461, Postauto-Wendeplatz) folgt man mit einigen Abkürzungen...

»mehr