Skitour Gsieser Tal - Wenig begangene Skitour von St. Magdalena

BILDERGALLERIE

Wenig begangene Skitour von St. Magdalena

TOURDATEN

Beste Zeit: Januar bis April
Schwierigkeitsgrad: einfach
Orientierung einfach
Dauer Aufstieg: 3 Std. 30 Min.
Höhe Aufstieg: 1.200 m
Exposition: Ost
Beschaffenheit: Berge/Hügel
Snowboard-Eignung mäßig
Autor: Markus Stadler (28)

TOURBESCHREIBUNG

Aufstieg:
In Rotmoos beginnen zwei Fahrstraßen, die nach Norden ziehen - eine bleibt im Talgrund und eine zweite führt etwas oberhalb ansteigend in mehreren Kehren zur Hinterbergkofel-Alm. Nach der Alm biegt der Fahrweg ins Weißbachtal ein und erreicht bald die Weißbachalm. Oberhalb der Alm leiten schöne Mulden und kurze steilere Hänge hinauf zur Hallscharte (2549 m). Von der Scharte halt man sich bei sicheren Verhältnissen gleich links und quert durch die Nordwestflanke in den Nordhang, durch den der übliche Anstieg vom Staller Sattel führt. Über einen kurzen steilen Hang erreicht man den Westgrat. Bei guter Schneelage kann man weiter mit Ski bis zum Gipfel - ansonsten läßt man die Ski stehen und steigt die letzten 100 Hm zu Fuß zum kleinen Gipfelkreuz.

Abfahrt:
wie Aufstieg

Charakteristik:
Eine schöne aber weniger bekannte Anstiegsroute auf den ansonsten relativ beliebten Hinterbergkofel führt direkt vom Talschluß des Gsiesertales über die Hallscharte zum Gipfel. Diese Route eignet sich auch für eine Überschreitung vom Gsieser Tal ins Antholzer Tal oder ins hinterste Defreggental.

Ausgangspunkt:
Talschlußhütte bei St. Magdalena (1465 m), die Straße kann man sogar noch ca. 500 m weiter taleinwärts fahren bis Rotmoos - jedoch stehen dort nur wenige Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

 

SONSTIGE INFORMATIONEN

Lawinengefährdung:
gelegentlich

 

LITERATUR

Karten: Tabacco-Karte Nummer 032

TOUR AKTUELL

TOUR AKTUELL

Eco-Extreme Tour

Charakter der Tour: Auf der Suche nach extremen Steilwandabfahrten in den heimischen Alpen landet m...

»mehr

TOUR BEST RATED

TOUR BEST RATED

Viel Abfahrt mit wenig Aufstiegsmühe

Aufstieg: Von der großen Kehre unterhalb von La Veduta in großteils sanftem Anstieg in den Spuren d...

»mehr

TOUR MOST VIEWED

TOUR MOST VIEWED

Eggberg - Region Graubünden

Aufstieg: Von St.Antönien Litzirüti (P.1461, Postauto-Wendeplatz) folgt man mit einigen Abkürzungen...

»mehr