Skitour Kitzbüheler Alpen - Wenig bekannte Kitzbüheler Tour mit langem Talanmarsch

BILDERGALLERIE

Powderabfahrt in den Langen Grund

TOURDATEN

Beste Zeit: Dezember bis März
Schwierigkeitsgrad: einfach
Orientierung mittel
Dauer Aufstieg: 4 Std.
Höhe Aufstieg: 1.150 m
Exposition: Nordwest
Beschaffenheit: Wald, freies Gelände, Forstweg
Snowboard-Eignung mäßig
Autor: Markus Stadler (28)

TOURBESCHREIBUNG

Aufstieg:
Von der Erlau-Hütte wandert man im relativ flachen Talboden nach SW bis zur Tiefentalalm (ca. 45 min). Hier zweigt links eine Forststrasse ab, der man etwa 10 min aufwärts folgt, bis rechts das Gelände deutlich flacher wird. Nun wendet man sich nach rechts und erreicht bald die weitläufige Mulde mit der verfallenen Hocheggalm. Die Richtung beibehaltend gehts durch mässig steiles Skigelände aufwärts und über eine kurze etwas steilere Stufe nach Süden in eine weitere Talmulde, die nun nach links in Richtung SO auf ein kleines Plateau führt im Bereich des Sattels zwischen Kastenwendenkopf und Pallspitze führt. Über den breiten Westgrat gehts nun nach Osten mit Ski bis zum Gipfel der Pallspitze.

Abfahrt:
Die Abfahrt folgt im wesentlichen der Aufstiegsroute. An der Forststraße unterhalb der Hocheggalm kann man auch direkt hinab (anfangs durch Wald, dann rechts haltend entlang einer breiten Schneise mit kurzer Steilstufe) in den Talgrund abfahren.

Charakteristik:
Die Skitouren im hinteren Langen Grund gehören zu den einsameren Ecken in den Kitzbühler Alpen. Der Grund hierfür ist mit Sicherheit der lange Anmarsch durch das flache Tal. Im Frühwinter lässt sich diese oft noch mit dem Auto verkürzen, da die Fahrstrasse dann evtl. noch bis zur Erlau-Hütte befahrbar ist - im Hochwinter muss man entweder 1 h länger hatschen oder den Shuttle-Dienst vom Wirt der Erlau-Hütte in Anspruch nehmen. Einer der schönsten Skiberge in diesem Bereich ist dann aber bestimmt die Pallspitze, die sowohl aus dem Frommgrund als auch direkt von der Tiefentalalm aus erstiegen werden kann.

 

SONSTIGE INFORMATIONEN

Ausgangspunkt:
Erlau-Hütte im Langen Grund (1213 m), bzw. Ghf. Moderstock 1 h weiter talauswärts.

Lawinengefährdung:
gelegentlich

 

LITERATUR

Karten: AV-Karte Nr. 34/1 Kitzbüheler Alpen (West)

 

KOOPERATIONS-HINWEIS

»http://www.stadler-markus.de

Skitourenführer Kitzbüheler Alpen

TOUR AKTUELL

TOUR AKTUELL

Eco-Extreme Tour

Charakter der Tour: Auf der Suche nach extremen Steilwandabfahrten in den heimischen Alpen landet m...

»mehr

TOUR BEST RATED

TOUR BEST RATED

Viel Abfahrt mit wenig Aufstiegsmühe

Aufstieg: Von der großen Kehre unterhalb von La Veduta in großteils sanftem Anstieg in den Spuren d...

»mehr

TOUR MOST VIEWED

TOUR MOST VIEWED

Eggberg - Region Graubünden

Aufstieg: Von St.Antönien Litzirüti (P.1461, Postauto-Wendeplatz) folgt man mit einigen Abkürzungen...

»mehr