Von Chüebergli über den Steingletscher um Gwächtenhorn

BILDERGALLERIE

Aufstieg zum Gwächtenhorn

TOURDATEN

Beste Zeit: April bis Mai
Schwierigkeitsgrad: mittel
Orientierung einfach
Dauer Aufstieg: 4 Std. 30 Min.
Höhe Aufstieg: 1.570 m
Exposition: Nordost
Beschaffenheit: freies Gelände
Snowboard-Eignung
Autor: Stefan HerbkeStefan Herbke (7)

TOURBESCHREIBUNG

Vom Alpin Center in südlicher Richtung erst flach, dann in schöner Steigung auf die Kuppe des Chüebergli (2134 m). Mit etwas Höhenverlust Querung zum Steingletscher. Über diesen erst flach, dann zunehmend steiler empor, bis sich auf 2600 Meter Höhe das Gelände zurücklegt und man über weitläufige Gletscherhänge Richtung Gwächtenhorn steigt. Unter dessen Nordflanke hält man sich links und erreicht ein weites Gletscherplateau. Vor der Sustenlimi rechts über den breiten Ostrücken auf die Schneekuppe des Gwächtenhorns..

Abfahrt:
Wie Aufstieg oder bei sicheren Verhältnissen vom Gipfel auf der Anstiegsroute bis zu einer Felsinsel (3225 m). Dort links haltend Einfahrt in die steile Nordflanke (35-40) und auf Spalten achtend steil hinunter auf den Steingletscher. Weiter über den Gletscher zum Steinsee und flach hinaus zum Ausgangspunkt.

 

SONSTIGE INFORMATIONEN

Anreise:
Das Alpin Center Sustenpass ist über die Westrampe der Sustenpassstraße zu erreichen. Zufahrt über Luzern und den Brünigpass ins Haslital, in Innertkirchen Abzweigung ins Gadmertal Richtung Sustenpass, je nach Schneelage ist die Straße bis Gadmen, Chlüs oder im Spätwinter bis zum Alpin Center Sustenpass geräumt.

Karte:
Landeskarte der Schweiz, Blatt 1212, Amsteg, 1:25.000.

TOUR AKTUELL

TOUR AKTUELL

Eco-Extreme Tour

Charakter der Tour: Auf der Suche nach extremen Steilwandabfahrten in den heimischen Alpen landet m...

»mehr

TOUR BEST RATED

TOUR BEST RATED

Viel Abfahrt mit wenig Aufstiegsmühe

Aufstieg: Von der großen Kehre unterhalb von La Veduta in großteils sanftem Anstieg in den Spuren d...

»mehr

TOUR MOST VIEWED

TOUR MOST VIEWED

Eggberg - Region Graubünden

Aufstieg: Von St.Antönien Litzirüti (P.1461, Postauto-Wendeplatz) folgt man mit einigen Abkürzungen...

»mehr