Über den Nordwestrücken auf das Büelenhorn

BILDERGALLERIE

Aufstieg zum Büelenhorn

TOURDATEN

Beste Zeit: Dezember bis April
Schwierigkeitsgrad: einfach
Orientierung einfach
Dauer Aufstieg: 3 Std.
Höhe Aufstieg: 1.000 m
Exposition: Nordwest
Beschaffenheit: freies Gelände
Snowboard-Eignung mäßig
Autor: Logo schall-verlag (57)

TOURBESCHREIBUNG

Aufstieg:
Vom Parkplatz talein, dann nach links zwischen der Sägerei und einigen Wohnhäusern zum Anfellplatz. Ansteigend querend über die Wiesen zur Siedlung "In den Büelen". Über Lichtungen oder auf dem Alpweg erreicht man die Alp Inschlag. Sie liegt auf einer großen Lichtung, von der aus man den langen Nordwestrücken erreicht, der zum Büelenhorn führt. Über diesen Rücken, im Wechsel zwischen mäßig steilen und etwas steileren Stufen, nach der letzten Steilstufe nach links Richtung Süd einbiegend gelangt man zum Gipfel.

Abfahrt:
Wie Aufstieg.

Variante:
Eine Abfahrtsvariante führt über die steile Südwestflanke ins Dischmatal, das man in der Nähe des Weilers Hof erreicht. Mit dem Ortsbus (Linie 13) zurück zum Ausgangspunkt. Diese Variante ist erheblich schwieriger.

Charakteristik:
Nicht jeder Gipfel rund um Davos ist durch Aufstiegshilfen erschlossen. Eine dieser Ausnahmen ist das Büelenhorn, das uns eine genussvolle Schitour gegenüber dem Pistenwirbel auf der berühmten Parsenn bietet. Es handelt sich um eine leichte Schitour, die bei vernünftiger Anlage der Aufstiegs- und Abfahrtsspur kaum einmal lawinengefährdet ist.

Ausgangspunkt:
Vom Bahnhof in Davos Dorf 2 km in Richtung Dischmatal. Nach etwa 2 km kommt man zu einer Sägerei (1563 m). Großer Parkplatz wegen der Langläufer rechts an der Straße.

 

SONSTIGE INFORMATIONEN

Talort:
Davos-Dorf, 1560 m. Auskünfte: Verkehrsverein CH-7270 Davos, Tel. 081/4152121, Fax 4152100.

 

LITERATUR

Karten: Im Maßstab 1:50.000 LK 248 S Prättigau; im Maßstab 1:25.000 1197 Davos.

 

KOOPERATIONS-HINWEIS

»http://www.schall-verlag.at

GENUSS-SCHITOURENATLAS Schweiz Ost

TOUR AKTUELL

TOUR AKTUELL

Eco-Extreme Tour

Charakter der Tour: Auf der Suche nach extremen Steilwandabfahrten in den heimischen Alpen landet m...

»mehr

TOUR BEST RATED

TOUR BEST RATED

Viel Abfahrt mit wenig Aufstiegsmühe

Aufstieg: Von der großen Kehre unterhalb von La Veduta in großteils sanftem Anstieg in den Spuren d...

»mehr

TOUR MOST VIEWED

TOUR MOST VIEWED

Eggberg - Region Graubünden

Aufstieg: Von St.Antönien Litzirüti (P.1461, Postauto-Wendeplatz) folgt man mit einigen Abkürzungen...

»mehr