Gemütlicher Genuß-Schigipfel Bleis Muntaneala

BILDERGALLERIE

Imposanter Aufstieg

TOURDATEN

Beste Zeit: Dezember bis April
Schwierigkeitsgrad: einfach
Orientierung mittel
Dauer Aufstieg: 2 Std.
Höhe Aufstieg: 700 m
Exposition: Südwest
Beschaffenheit: Wald, freies Gelände
Snowboard-Eignung gut
Autor: Logo schall-verlag (57)

TOURBESCHREIBUNG

Aufstieg:
Unmittelbar vom Parkplatz über eine Holzbrücke über den Julierbach (Gelgia). In gemütlichem Aufstieg zu den Alphütten von Barscheinz (1880 m). Ein schöner Hang, links und rechts Baumbestände, also eine Art breiter Waldschneise, führt bis in eine Höhe von etwa 2100 m. Hier endet die Schneise. Man quert nach rechts über einen Rücken und zweigt über ein Tälchen ein, das man gleichfalls durchquert und auf der (im Anstiegssinne) linken Talseite aufsteigt. Man bleibt auf der linken Talseite, bis sich der Hang aufsteilt und die Rückkehr zum Bachbett nahelegt. Im oder neben dem Bachbett aufwärts, nach kurzer Zeit aber etwas links haltend in schönes und gut gegliedertes Schigelände. In einem weiten Linksbogen erreicht man unschwierig mit Schi sein Ziel.

Abfahrt:
Wie Aufstieg.

Ausgangspunkt:
Parkplatz im südlichen Ortsteil von Bivio. Abzweigung gegenüber dem Hotel "Post".

 

SONSTIGE INFORMATIONEN

Charakteristik:
Diese Schitour erfüllt alle "Genußbedingungen" in hohem Maße. Sie führt ohne Flachstücke auf den Gipfel, durch ausreichend steiles und gut gegliedertes Gelände. An keiner Stelle trüben Engstellen oder Waldpassagen das Schivergnügen. Unser Gipfel ist eine behäbige Kuppe. Sein eigenartiger Name bedeutet etwa "grasbewachsener Steilhang, auf dem Murmeltiere hausen". Tatsächlich haben wir schon Mitte April auf aperen Flecken zahlreiche Vertreter dieser possierlichen Gattung gesehen - und vor allem gehört!

Talort:
Bivio, 1769 m. Haltestelle des PTT-Busses (Linie 940.51). 16 km von Savognin, dem Hauptort des Oberhalbstein (romanisch "Sursès").
Auskünfte: Verkehrsverein CH-7457 Bivio, Tel. 081/6845323, Fax 6845558.

 

LITERATUR

Karten: Im Maßstab 1:50.000 LK 268 S Julierpaß und 258 S Bergün; im Maßstab 1:25.000 1256 Bivio.

 

KOOPERATIONS-HINWEIS

»http://www.schall-verlag.at

GENUSS-SCHITOURENATLAS Schweiz Ost

TOUR AKTUELL

TOUR AKTUELL

Eco-Extreme Tour

Charakter der Tour: Auf der Suche nach extremen Steilwandabfahrten in den heimischen Alpen landet m...

»mehr

TOUR BEST RATED

TOUR BEST RATED

Viel Abfahrt mit wenig Aufstiegsmühe

Aufstieg: Von der großen Kehre unterhalb von La Veduta in großteils sanftem Anstieg in den Spuren d...

»mehr

TOUR MOST VIEWED

TOUR MOST VIEWED

Eggberg - Region Graubünden

Aufstieg: Von St.Antönien Litzirüti (P.1461, Postauto-Wendeplatz) folgt man mit einigen Abkürzungen...

»mehr